Im Labyrinth der Buchstaben – Mein Leben als Leserin

[In my Mailbox] #2

Posted in In my Mailbox by sternenwanderer on August 29, 2010

Initiiert und durchgeführt durch und bei The Story Siren.

Alex Flinn – Beastly

„A beast. Not quite wolf or bear, gorilla or dog but a horrible new creature who walks upright—a creature with fangs and claws and hair springing from every pore. I am a monster.
You think I’m talking fairy tales? No way. The place is New York City. The time is now. It’s no deformity, no disease. And I’ll stay this way forever—ruined—unless I can break the spell.Yes, the spell, the one the witch in my English class cast on me. Why did she turn me into a beast who hides by day and prowls by night? I’ll tell you. I’ll tell you how I used to be Kyle Kingsbury, the guy you wished you were, with money, perfect looks, and the perfect life. And then, I’ll tell you how I became perfectly . . . beastly. (Source: HarperTeen)

I’m really looking forward reading this book, since I found positive reviews written by Holly and Stefanie Emmy. Besides I like modern fairytales and fairytale-interpretations .

Actually I would have preferred to read the original fairytale „The Beauty and the Beast“ by Jeanne-Marie Leprince de Beaumont (German Version) first, but the library doesn’t stock it.

Furthermore, I have to wait for September to get these two modern versions of the fairytale, too. The first one is written by Robin McKinley („Beauty. A Retelling of the Story of Beauty and the Beast“)and the second one by Cameron Dokey („Belle. A Retelling of „Beauty and the Beast“ (Once Upon a Time)“).

And despite that, the movie looks good, too!

~*~*~*~

Zudem traf eine Spontanbestellung bei mir ein, nachdem ich festgestellt habe, dass Joyce Carol Oates‘ „Du fehlst“ bei amazon.de für 4,99 Euro im Hardcover zu haben war. Auf meinem SUB befinden sich zwar schon einige Titel (Amerikanische Begierden [OT: American Appetites, 1989], Ich schließe mich selbst ein [OT: I Lock My Door Upon Myself, 1990], Niagara [OT: The Falls, 2004]), aber diesem Angebot konnte ich nicht wiederstehen und habe das Buch spontan gekauft.

Joyce Carol Oates – Du fehlst

Nikki Eaton, Anfang dreißig, unabhängig und eigenwillig, will endlich ihr schlechtes Verhältnis zu ihrer Mutter klären. Sie ist noch unterwegs, da wird diese Opfer eines Raubüberfalls. Wäre Nikki zehn Minuten eher bei ihrer Mutter eingetroffen, hätte sie deren Tod vielleicht noch verhindert. Bisher hatte sie ihre Mutter nur an Feiertagen besucht, immer auf der Hut vor deren Einmischung in ihr Leben. Nun trifft sie der Kummer um ihren Tod unerwartet und heftig.
Einfühlsam und spannend beschreibt Joyce Carol Oates das Spektrum der Veränderungen und verwirrenden Gefühle in Nikkis Trauerjahr: Lähmung, Wut, Sorge und auch Erkenntnis. Du fehlst ist ein erschütternder, intensiver Pageturner über Mütter und Töchter.
(Quelle: Fischer Taschenbuch-Verlag)

~*~*~*~

Meine Mutter hat mir zudem ein Buchpaket großzügig zusammengestellt. Drei Titel durfte ich mir aussuchen, diese sind es geworden:

Winkler, Andrea – Drei, vier Töne, nicht mehr. Elf Rufe (Frau Winkler hat im Juni oder Juli im Robert-Musil-Institut in Klagenfurt gelesen, leider war ich an diesem Tag verhindert. Auf der Wunschliste geblieben, ist es dennoch, da ich mich für die (junge) österreichische Literatur interessiere. (Hier gibt es einen interessanten Einblick: Eva Jancak vom Literaturgeflüster | Rezension bei Ö1)

Köhlmeier, Michael – Madalyn (Schon beim Durchstöbern des Verlagsprospekts des Hanser-Verlages fiel mir der neue Roman Michael Köhlmeiers ins Auge. Endgültigen Anstoß gab dann die Rezension bei Leselustfrust)

Sá Moreira, Régis de – Das geheime Leben der Bücher (Vor einiger Zeit beim Durchstöbern von Amazon-Lieblingslisten habe ich es entdeckt, als ich eine Aufzählung mit dem Titel „Bücher über Bücher“ gefunden hatte. Und solche Bücher (mit dem Thema „Bücher“) landen bei mir meistens automatisch im Warenkorb bzw. vorübergehend auf die Wunschliste.)

Advertisements

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dwayne said, on August 29, 2010 at 4:31 pm

    Enjoy these books!

  2. Carrie at In the Hammock Blog said, on August 29, 2010 at 7:24 pm

    i can’t wait to see the beastly movie. i want to read the book first though.

    • sternenwanderer said, on August 29, 2010 at 7:38 pm

      Me too!

      But we have to wait until 18th March 2011 (in The US) and in Germany until 14th of April… -_-

  3. Jenny N said, on August 29, 2010 at 7:53 pm

    Haven’t read Beastly yet but really want to before the movie comes out. Hope you enjoy all your other books too.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: